Pfullingen Young Eagles landen vorne

Pfullingen / SWP 02.07.2015
Überaus erfolgreich präsentiert sich am Samstag die junge Skispringergarde des VFL Pfullingen auf der K28-Mattenschanze der SZ Bad Griesbach im Schwarzwald. Paul Braun wird Zweiter der Schülerklasse 11 und Ben Bayer belegt ebenfalls den zweiten Platz bei den Schülern 12.

Überaus erfolgreich präsentiert sich am Samstag die junge Skispringergarde des VFL Pfullingen auf der K28-Mattenschanze der SZ Bad Griesbach im Schwarzwald. Paul Braun wird Zweiter der Schülerklasse 11 und Ben Bayer belegt ebenfalls den zweiten Platz bei den Schülern 12. Clubkamerad Franz Stumm verfehlt das Podest als Vierter seiner Altersklasse zwar ganz knapp, kommt aber in der Endabrechnung unter die besten 15 Schülerspringer und wird somit zusammen mit Ben und Florian Awender vom Veranstalter für das große GT-Pokalspringen am darauffolgenden Sonntag auf der K57-Kreuzkopfschanze nominiert.

Hier gelang Ben Bayer dann ein Paukenschlag. Mit Rang vier wurde er bester deutscher Starter in seiner Klasse und muss sich mit 2 x 47,5 Meter nur der starken Konkurrenz aus Österreich geschlagen geben. Sieger wurde hier der ein Jahr ältere Andre Fussenegger vom SV Dornbirn. Der siebte Platz von Florian Awender und der zehnte Platz von Franz Stumm runden das gute Abschneiden der Pfullinger Skispringer in diesem starken internationalen Starterfeld ab und lassen auf weitere Erfolge hoffen. Gesamtsieger dieser traditionell sehr gut besetzen Skisprungveranstaltung wird der Baiersbronner Petrick Hamman, dem mit 60,5 Meter auch die Tagesbestweite gelingt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel