Ungeschlagener Primus zu Gast

Marcin Trybus (Nummer 5) möchte den Puck auch gegen den starken Tabellenführer Heilbronner EC 1b in das Gehäuse treiben. Foto: Baur
Marcin Trybus (Nummer 5) möchte den Puck auch gegen den starken Tabellenführer Heilbronner EC 1b in das Gehäuse treiben. Foto: Baur
SWP 16.11.2013

Nach der Spielpause am vergangenen Wochenende empfangen die TSG Black Eagles Reutlingen am Sonntag ab 19.15 Uhr den Tabellenführer Heilbronner EC 1b an der Rommelsbacher Straße. Der HEC 1b gab in der bisherigen Saison lediglich gegen die ESG Esslingen im Penalty-Schießen einen Punkt ab und ist weiter ungeschlagen. Es wartet also eine schwere Aufgabe auf die Schützlinge von Black Eagles-Trainer Hans Krüger, der in der spielfreien Zeit den Schwerpunkt auf die Verbesserung des Pass- und Aufbauspieles gelegt hat. Krüger muss aber weiterhin auf die längere Zeit verletzungsbedingt ausfallenden Stürmer Christoph Schreiber und Maximilian Enz verzichten, was die offensiven Möglichkeiten auf dem schlüpfrigen Geläuf doch arg beschränkt.