SWP Am letzten Spieltag sicherte sich der TTC Weinheim mit dem 8:4 gegen Mülheim-Urmitz und dem 8:1 in Altenkirchen die Meisterschaft und den Aufstieg in die 3. Liga.

Mit 30:10 Punkten schloss der TSV Betzingen die Saison als Dritter ab. Absteigen müssen die ASG Altenkirchen und der TTC Wirges. Der DJK Sportbund Stuttgart als Achter muss nicht in die Relegation, weil die Tabellenzweiten der Oberligen verzichten. Sogar dem TSV Herrlingen als Neuntem bleibt der Abstieg erspart. Überragende Spitzenspielerinnen waren Aneta Olendzka und Julia Weimer (beide Weinheim) mit 41:4 bzw. 25:4-Bilanzen sowie Alexandra Schankula (Betzingen) mit 24:1 und Hong Chen (Bietigheim-Bissingen) mit 27:3. Als Aufsteigerin der Saison ist Livia Drotarova zu bezeichnen. Die Nummer sechs des TSV Betzingen bilanziert mit 23:4.