Diesen Saisonstart hatte man sich beim TV Reutlingen wahrlich nicht erhofft. Zwar ist man sich beim Tennis-Zweitligisten von der Rudolf-Harbig-Straße durchaus im Klaren darüber, dass die anstehende Runde im nationalen Unterhaus kein Zuckerschlecken werden dürfte, aber mehr als eine 2:7-Abfuhr zum Start hätte es dann doch durchaus sein durfen.
Die Achalmstädter reisten gestern in den Ortenaukreis und wurden im Friesenheimer Gemeindeteil Oberw...