Tennis TC Metzingen bejubelt Auftaktsieg

TOFR 29.06.2015
Gelungener Start für die Herren 1 des TC Metzingen in der Tennis-Württembergliga: Mit 6:3 behielten die Ermstäler auf heimischer Anlage am Bongertwasen gegen den TC Heilbronn am Trappensee die Oberhand.

Mit dem Heimerfolg über die Unterländer landeten die Ermstäler einen wichtigen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt im WTB-Oberhaus.

In den Einzeln konnten die Gastgeber am Bongertwasen einen 4:2-Vorsprung herausspielen. Während der für den TC Metzingen nunmehr im dritten Jahr auflaufende Australier Gavin van Peperzeel im Spitzeneinzel in einer sehr temporeichen Partie gegen den stark aufspielenden Rumänen Dacian Craciun das Nachsehen hatte und auch Metzingens Nummer sechs André Heckel glatt in zwei Sätzen gegen Philipp Menzel unterlag, kamen die Hausherren in den weiteren Matches zu Einzelerfolgen. An Position zwei zeigte Marcel Thiel starkes Grundlinientennis und beherrschte Matthias Schleicher mit nahezu fehlerfreiem Spiel nach Belieben. TCM-Neuzugang Raffael Beck beeindruckte mit einem glänzenden Einstand. Der 17-jährige Linkshänder spielte in seinem ersten Württembergliga-Match an Position fünf abgeklärt und überlegt gegen Johannes Bänsch, war überlegen siegreich. Spannung pur boten die Einzel von Lokalmatador Thabo Siegler und TCM-Kapitän Achim Kächele.

Siegler zeigte sich gegen den Heilbronner Mathieu Meyer zunächst glänzend aufgelegt und führte bereits mit 6:1, 5:2, verlor dann allerdings vorübergehend völlig den Faden und musste schließlich nach verlorenem zweiten Satz in den entscheidenden Match-Tie-Break. Dabei fand er jedoch wieder zu seiner Dominanz zurück und behielt sicher mit 10:2 die Oberhand. Gästeakteur Marc Rittershofen verlangte an Position vier dem TCM-Urgestein Achim Kächele alles ab. Nach langen Grundlinienrallyes und hartem Kampf verwandelte Kächele gleich den ersten Matchball zum 10:8 im Match-Tie-Break.

In den abschließenden Doppeln ließen die TCMler nichts mehr anbrennen und entschieden Doppel zwei sowie Doppel drei jeweils in zwei Sätzen klar und verdient für sich. Den Gästen aus Heilbronn gelang im ersten Doppel noch ein Zähler zum 6:3-Endstand. Am kommenden Wochenende steht ein Doppelspieltag in der Württembergliga an: Am Samstag geht es für den TCM an die Feuerbacher Heide zum Stuttgarter Klub TC Doggenburg, ehe am Sonntag das Heimspiel gegen die TSG Backnang ansteht.

So spielten sie

TC Metzingen gegen

TC Heilbronn am Trappensee 6:3

Einzel: van Peperzeel - Craciun 4:6, 4:6; Thiel - Schleicher 6:3, 6:3; Kächele - Rittershofen 5:7, 7:6, 10:8; Siegler - Meyer 6:1, 5:7, 10:2; Beck - Bänsch 6:3, 6:2; Heckel - Menzel 3:6, 1:6.

Doppel: Thiel/Beck - Cracium/Meyer 4:6, 4:6; van Peperzeel/Heckel - Schleicher/Rittershofen 6:3, 6:1; Kächele/Siegler - Bänsch/Menzel 6:4, 6:3.