Boxen SSV-Boxer ohne Sieg

Walldorf / swp 31.01.2017

Die Boxer des SSV Reutlingen bleiben zum Jahresauftakt noch sieglos, wobei Eryilmaz gegen die Schweizer Meisterin eine gute Leistung bot.

 Die  Boxsaison für den SSV begann am  Samstag mit der ersten Runde der BW-Mannschaftsmeisterschaft, dem „BVBW-Cup“, im Rhein-Neckar-Kreis beim Ausrichter Box-Arena Walldorf.

 Mit einer echten „Hausnummer“ startete Ilknur Eryilmaz ihren Auftakt im Frauen-Federgewicht bis 57 kg und forderte die Schweizer Meisterin Nicole v. Känel des Boxteams Thun heraus. Dabei störte sich die Reutlingerin auch nicht daran, dass die Boxerin aus dem Berner Oberland doch schon 33 Kämpfe mit 19 Siegen aufwies. Eryilmaz boxte in ihrem neunten Kampf wie gewohnt beherzt und suchte ständig den Infight, um ihre technische Stärke auszuspielen.

Am Ende half aber die Routine von Känel die Punktetreffer zu setzen und den Sieg mit in die schweizer Garnisonsstadt zu nehmen. Noch knapper ging es im Männer- Schwergewicht bis 81 kg zwischen SSV-Boxer Abbas Hedayati und Christian Hahn des MBC Ludwigsburg her.

Beide Kämpfer boxten auf dem selben Level und schoben damit die Entscheidung über den Sieger bis in die dritte Runde vor sich her. Dann jedoch erhielt Hedayati einen angezählten Wirkungstreffer, der den Kampf schließlich entschied. thfl