Tennisclub Metzingen Spitzenreiter stoppt den TCM

Nur im Doppel in der Oberliga erfolgreich: Im Einzel fand der Metzinger Thabo Siegler nicht zu seinem gewohnt sicheren Spiel und unterlag dem Bad Schussenrieder David Gaissert mit 2:6, 2:6.
Nur im Doppel in der Oberliga erfolgreich: Im Einzel fand der Metzinger Thabo Siegler nicht zu seinem gewohnt sicheren Spiel und unterlag dem Bad Schussenrieder David Gaissert mit 2:6, 2:6. © Foto: Baur
Metzingen / swp 11.07.2018

Die Erfolgsserie von drei Oberligasiegen in Folge ist gestoppt: Die erste Herrenmannschaft des TC Metzingen hat am Sonntag eine 3:6-Auswärtsniederlage bei Oberliga-Tabellenführer TC Bad Schussenried I einstecken müssen. Die Bad Schussenrieder zählen zu den heißen Favoriten für den Aufstieg in die Württembergliga. Im ersten Einzel trat Lamine Ouahab gegen Dominik Böhler an. Der über 30-jährige Lamine Ouahab zeigte erneut seine Klasse und bezwang seinen Gegner deutlich mit 6:1, 6:1.

TCM-Teamchef Achim Kächele bleibt im Einzel weiterhin ungeschlagen. Im ersten Satz war sein Gegner, Linus Erhart, der konstantere Spieler. Mit seiner aggressiven Spielweise bestimmte Achim Kächele jedoch den zweiten Satz, diktierte damit das Geschehen und entschied diesen mit 6:1 für sich. Im entscheidenden Matchtiebreak setzte sich schließlich der Metzinger Teamchef durch und gewann diesen mit 10:3.

Thabo Siegler fand nicht zu seinem gewohnt sicheren Spiel im Einzel gegen David Gaissert und verlor deshalb mit 2:6, 2:6.

Philipp Leithold hatte im zweiten Satz eine kleine Chance, das Match zu drehen. Letztlich behielt aber sein Kontrahent Michael Walser die Oberhand.

Raffael Beck und Simon Schietinger fanden kein Rezept gegen die Spieler aus Bad Schussenried und unterlagen jeweils ihren Gegnern. Der Zwischenstand nach den Einzeln lautete deshalb 2:4 aus TCM-Sicht.

Den letzten Punkt zum Endstand von 3:6 erspielte sich die Doppel-Paarung Lamine Ouahab/Thabo Siegler in drei Sätzen mit 6:7, 6:4, 10:4. TCM-Cheftrainer Markus Gentner zeigte sich trotz der Niederlage zufrieden mit der Mannschaft. „Mit einem weiteren Punkt in den Einzeln wäre gegen den Oberliga-Tabellenführer sogar mehr drin gewesen. Aber beim TC Bad Schussenried I hatten wir uns auch nicht unbedingt einen Sieg ausgerechnet.“

Am kommenden Sonntag schlagen die viertplatzierten Metzinger Herren 1 auf der heimischen Anlage am Metzinger Bongertwasen gegen den Oberliga-Tabellenfünften TC BW Rottweil I auf. Spielbeginn ist um 10 Uhr.

Einzelergebnisse in Bad Schussenried:
Dominik Böhler - Lamine Ouahab (ALG) 1:6,1:6

Linus Erhart (AUT) - Achim Kächele 6:3, 1:6, 3:10

David Gaissert - Thabo Siegler 6:2, 6:2

Michael Walser - Philipp Leithold 6:2, 6:4

Gabriel Pfanner - Raffael Beck 6:1, 6:1

Bernd Elshof - Simon Schietinger 6:3, 6:1

Doppelergebnisse:

Dominik Böhler/Robin Weiler - Lamine Ouahab (ALG)/Thabo Siegler 7:6, 4:6, 4:10

Michael Walser/Gabriel Pfanner - Achim Kächele/Philipp Leithold 7:5, 6:2

Linus Erhart (AUT)/Bernd Elshof - Raffael Beck/Simon Schietinger 6:0, 6:2.

Heimniederlage für Damen 1

Die Damen 1 des TC Metzingen hatten am vergangenen Sonntag mit verletzungsbedingten Ausfällen in der Mannschaft zu kämpfen. Ersatzgeschwächt und ohne Kristine Milenkovic hatte das Team um Linda Punkhardt keine Chance und verlor die Verbandsliga-Begegnung daheim gegen den übermächtigen Tabellenführer TC Bernhausen klar mit 0:9.

Am kommenden Sonntag haben die viertplatzierten Metzinger Damen spielfrei und können Kräfte sammeln für das abschließende Verbandsliga-Auswärtsspiel am Sonntag, 22. Juli, beim Tabellenzweiten TC Ehingen/Donau. Mit einem Überraschungssieg in Ehingen könnten sich die TCM-Damen möglicherweise noch den dritten Platz im Abschlussklassement der Verbandsliga sichern.

Einzelergebnisse gegen TC Bernhausen:

Linda Punkhardt - Iva Zelic (CRO) 0:6,1:6

Hannah Ammer - Rebeka Kern 1:6, 0:6

Isabel Reiner - Lotte Kaiser 2:6, 0:6

Leonie Frenzel - Milena Toseva 4:6, 4:6

Melissa Marquaß - Maralmaa Battsooj 1:6,0:6

Amy Kajkus - Tanja Günther 1:6, 0:6

Doppelergebnisse:

Linda Punkhardt/Isabel Reiner - Iva Zelic (CRO)/Rebeka Kern 1:6, 2:6

Noelle Frenzel/Leonie Frenzel - Lotte Kaiser/Milena Toseva 4:6, 1:6

Melissa Marquaß/Mia Zein - Maralmaa Battsooj/Tanja Günther 1:6, 0:6.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel