Anspannung, Ehrfurcht, Respekt und Dankbarkeit. Im Innersten von Skicrosser Niklas Jllig fand sich am Wochenende alles, wenngleich sein Weltcup-Debüt ins Wasser fiel.
Man mag es kaum glauben, dass bei diesem Traumwinter, der heuer nahezu ganz Deutschland über viele Wochen weiß einfärbte, kein Ski...