Nein – gewonnen ist in der Tat noch gar nichts. Wer aber in der Qualifikation einen neuen Weltrekord über die vier Kilometer in der Bahnverfolgung fährt, muss damit leben, nun als Favorit für Olympia-Gold gehandelt zu werden.
Franziska Brauße hat es geahnt. „Die Bahn ist definitiv ziemlich sc...