Neuauflage des Legenden-Turniers

WOGA 21.01.2016

Nach dem großen Erfolg des Tischtennis-Legenden-Turniers, es kamen 680 Fans, und auch wenn es ein Minus von 12 000 Euro gab, haben Charlie Degen, Steffen Fetzner und Heiko Wirkner schon die Neuauflage in Pfullingen geplant: Am 6. Januar 2017 wird in der Kurt-App-Halle gespielt.

Weil Plüderhausens Tischtennis-Manager Albrecht auch Interesse hat, wird dort das Turnier zwei Tage später stattfinden, was die Kosten für Degen und Co reduziert. Zugesagt haben für 2017: Bundestrainer Jörg Roßkopf, Jan Ove Waldner, Mikael Appelgren. Jörgen Perrson, Steffen Fetzner und Weltmeister Werner Schlager. Man plant Nostalgie-Doppel, hat Interesse an Peter Engel, was nicht so einfach ist. Degen hofft, dass man auch einen der Publikumslieblinge der 1970er und 80er-Jahre wieder sieht: den Indonesier Hariyanto Listijosuputro. Da gibt es noch einige Verhandlungen, aber das Pfullinger Turnier soll eine feste Einrichtung werden.