Region Hinderer, Miller und Kuhn holen Landesvizerang

Region / GIKU 25.02.2016
Am Samstag fanden die baden-württembergischen Einzelmeisterschaften der Judoka unter 15 Jahren in Kirchberg statt. Für das Sportcentrum Kustusch starteten 13 Sportler bei dieser Meisterschaft.

Am Samstag fanden die baden-württembergischen Einzelmeisterschaften der Judoka unter 15 Jahren in Kirchberg statt. Für das Sportcentrum Kustusch starteten 13 Sportler bei dieser Meisterschaft.

Die Bilanz beeindruckte - hier nachfolgend aufgeführt:

Baden-Württembergischer Vizemeisterrang und Silbermedaille für:

Amelia Hinderer bis 52 Kilogramm (Sportcentrum Kustusch Reutlingen/Pfullingen)

Inna Miller über 63 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

Robin Kuhn bis 43 kg (TSG Reutlingen)

Dritte Plätze und somit die Bronze-Medaille gab es für:

Robert Bader bis 55 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

Amanda Maier bis 40 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/ Pfullingen)

Felix Brodocz bis 50 kg (TSG Reutlingen)

Fünfte bis siebte Plätze erreichten:

Eliza Istrefi bis 44 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

Boris Wittig bis 34 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

Kevin Kilfitt bis 37 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

David Ernst bis 43 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

David Stoll bis 55 kg (Sportcentrum Kustusch, Mössingen)

Marina Draganidis bis 44 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

Olesia Brodach bis 48 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

Gioia Kilfitt bis 57 kg (Sportcentrum Kustusch, Reutlingen/Pfullingen)

Robert Wachtel bis 66 kg (TSG Reutlingen)

Laurin Bergner bis 40 kg (TSG Reutlingen).