Tennis Herren sind auf gutem Weg

Thabo Siegler hatte nicht seinen allerbesten Einzel-Tag, im Doppel avancierte er aber zum Matchwinner.
Thabo Siegler hatte nicht seinen allerbesten Einzel-Tag, im Doppel avancierte er aber zum Matchwinner. © Foto: Baur
swp 05.07.2018

Nach dem Sieg gegen den TC Heilbronn am Trappensee war es für die Oberliga-Herren des TC Metzingen wichtig, das zweite Spiel gegen die TA Spfr. Schwendi siegreich zu gestalten. Dies gelang recht eindrucksvoll.

Teamchef Achim Kächele musste dabei gegen Schwendis tschechische Nummer eins,  Ondrej Krsrtev, über die volle Distanz. Kächele zeigte sich wenig beeindruckt von den Weltranglistenpunkten des Tschechen und behielt ungeschlagen und als sichere Bank für den TC eine weiße Weste mit 6:4, 6:3, 10:6.

Thabo Siegler hatte nicht seinen besten Tag. In seiner gewohnt sicheren Spielweise kämpfte er gegen eine regelrechte Ballwand und verlor trotz enorm hohem läuferischem Einsatz in zwei Sätzen. Philipp Leithold an Position drei startete hochkonzentriert in den ersten  Satz. Zu Beginn des zweiten verlor er den Faden und musste jenen und später auch das Spiel an Tobias Mayr abgeben.

Souverän siegte Raphael Beck in zwei Sätzen mit 6:2, 6:3. Er hatte das Spiel und seinen Gegner zu jeder Zeit fest im Griff. Matej Buril hatte mit leichten Startschwierigkeiten zu kämpfen. Nach einem  0:3- Rückstand wendete sich das Blatt. Buril ließ seinem Kontrahenten mit seinem variablen Spiel nur noch selten in den Rhythmus kommen. Endstand 6:3, 6:1.

Simon Schietinger fand nicht in seine gewohnte Form. Nach knapp verlorenem ersten Satz konnte er den zweiten für sich entscheiden. Im dritten und entscheidenden Match Tie Break musste er sich dem stark aufschlagenden Philipp Schürrle geschlagen geben. Somit 3:3 nach den Einzeln.

Mit den Doppelaufstellungen hatte man ein glückliches Händchen. Die Metzinger Paarung Achim Kächele und Matj Buril gewann klar gegen Ondrej Krstev und Tobias Mayr mit 7:5, 6:3. Nach einem kurzen Rückstand fanden die Metzinger sehr schnell zu ihrem Rhythmus zurück. Zu den Matchwinnern avancierten letztendlich Thabo Siegler/Simon Schiedinger mit 7:5, 6:3. Nun hat man gute Karten, den Klassenerhalt zu schaffen. Das nächste Spiel findet am 8. Juli gegen den TC Bad Schussenried statt.

Ondrej Krstev (CZE) - Achim Kächele  4:6, 6:3, 6:10; Philipp Staible - Thabo Siegler 6:2, 6:3; Tobias Mayr - Philipp Leithold 4:6, 6:0, 0:6; Raphael Schuler - Raffael Beck 2:6, 3:6; Lukas Ottenbreit - Matej Buril (SVK) 3:6, 1:6; Philipp Schürrle - Simon Schietinger  7:5, 3:6, 10:8

Krstev/Mayr - Kächele/Buril 5:7, 3:6; Staible/Ottenbreit - Leithold/Beck  7:6, 6:2; Schuler/Schürrle - Siegler/Schietinger 5:7, 3:6 

Die erste Saisonniederlage mussten die Damen 1 des TC Metzingen in der Verbandsliga im Heimspiel gegen den TC Hechingen einstecken.

An Position 1 überzeugte die junge Schweizerin Kiara Cvetkovic (SUI) klar in zwei Sätzen mit 6:3, 6:0. Linda Punkhardt an Position zwei kämpfte sich nach knapp verlorenem ersten Satz zurück. Nach deutlicher Führung im zweiten verlor sie den Faden und unterlag der Ukrainerin  Marta Hnatsyhyn mit 2:6, 5:7. Noelle Frenzel an Position vier musste nach 6:4, 1:0 verletzungsbedingt aufgeben. Hanna Ammer unterlag in einem emotionsgeladenen Match ihrer Kontrahentin mit 2:6, 3:6.

Karin Weinhardt setze sich an Position 5 in zwei Sätzen in einer guten Leistung mit 6:3, 6:3 durch. Einen wahren Krimi präsentierte Leonie Frenzel in ihrem Einzel an Positon 6. Nach verlorenem ersten Satz zwang die Metzingerin ihre Gegnerin in den Match Tie Break. Am Ende entschieden Millimeter über die Niederlage. Endstand: 5:7, 6:4, 8:10.

Doppel-Plan geht nicht auf

Der Plan, durch drei Doppelsiege doch noch einen Heimsieg einzufahren, ging nicht auf. Lediglich die Paarung Kiara Cvetkovic/Leonie Frenzel verwandelte ihren Matchball zum einzigen Doppelsieg des Tages.

Kiara Cvetkovic (SUI)  - Alessa Maier  6:3, 6:0; Linda Punkhardt - Marta Hnatyshyn (UKR)  2:6, 5:7; Noelle Frenzel  (w.o.) - Sophie Diebold 6:4, 1:0; Hannah Ammer - Ira Vogelmann 2:6, 3:6; Karin Weinhardt - Leonie Baumgärtner 6:3, 6:3; Leonie Frenzel - Larissa Sauter  5:7, 6:4, 8:10

Cvetkovic/L. Frenzel - Hnatyshyn/Vogelmann 6:3, 3:6, 10:7; Ammer/Weinhardt - Maier/Baumgärtner 1:6, 2:6; Punkhardt/Marquaß - Diebold/Sauter 6:2, 0:6, 5:10

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel