Am heutigen Montag beginnen die Drittliga-Handballer des VfL Pfullingen wieder mit dem Training. Trainer Daniel Brack gab den Spielern Möck, List, Schmid und Jabot noch eine Woche frei, weil sie in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga (sie endete für den VfL nach der 26:32-Heimpleite gegen Empor Rostock am 29. Mai) fast komplett auf der Platte standen.  Anschließend dauert die Trainingsphase bis Ende Juli und somit gute viereinhalb Wochen. Zu...