Region Gastgeber fertigt Konkurrenz ab

Die jungen Reutlinger Eishockeycracks (in blau-schwarz) warfen sich ins Getümmel
Die jungen Reutlinger Eishockeycracks (in blau-schwarz) warfen sich ins Getümmel © Foto:  
SWP 09.03.2016
Gastgeber Reutlingen/Balingen entschied das Eishockeyturnier um den Volksbank-Kids-Cup für sich.

Gastgeber Reutlingen/Balingen entschied das Eishockeyturnier um den Volksbank-Kids-Cup für sich. Der Eishockey-Nachwuchs der TSG Black Eagles Reutlingen konnte in der Spielgemeinschaft mit dem EC Balingen Eisbären im Kids-Cup in der Reutlinger Eishalle an der Rommelsbacher Straße wieder sein Können unter Beweis stellen und mit seinem Team II den Sieg ergattern. Die jungen Kufencracks kämpften um den Puck und Siege beim Eishockey-Turnier für die unter Zehnjährigen. Das jüngsten Spieler beider Geschlechter der TSG Reutlingen und des EC Eisbären Balingen traten mit zwei Teams gegen die Konkurrenz aus Hügelsheim, Ludwigshafen, Pforzheim und Wiesloch an. Die blutjungen Eishockeyspielerinnen und -spieler freuten sich über zahlreiche Fans an der Bande. Das ausgeglichene Turnier war von Sportsgeist, Spaß am Eishockey und Fairness geprägt. Durch die Mitwirkung von vielen ehrenamtlichen Helfern und dem unermüdlichen Einsatz der Eltern wurde auch dieses Jahr das Turnier in Reutlingen wieder ein Highlight.

Platzierungen Tordifferenz Punkte

1. Reutlingen/Balingen II +8 8

2. Ludwigshafen +5 6

3. Wiesloch 0 5

4. Hügelsheim -1 5

5. Reutlingen/Balingen II -5 3

6. Pforzheim -7 3