Riederich Fünf Erfolge gefeiert Tennis

SWP 01.07.2015
Zufrieden waren die Riedericher Aktiven mit den Ergebnissen vom Wochenende, standen doch fünf Siege und nur eine Niederlage zu Buche.

Eine am Ende klare Angelegenheit wurde die Partie der Riedericher Herren in der Kreisklasse 2. Nach erfolgreichen Einzeln von Alex Fischer (6:2, 6:0) und Markus Kontrowatz (6:0, 6:1) schaffte Giuseppe Polizzi (6:3, 3:6, 10:4) im Match-Tiebreak den wichtigen Punkt zum 3:3. Mit Glück und Energie wurden alle drei Doppel gewonnen zum 6:3-Endstand.

Einen schweren Stand hatten die Herren 40 in der Bezirksoberliga zu Hause gegen den TV Geislingen, lag man doch nach nur zwei gewonnenen Einzeln von Ralf Fauser (6:0, 6:3) und Markus Meinel (6:2, 6:1) und zwei denkbar knapp verlorenen Match-Tiebreaks bereits 2:4 zurück. Die Truppe konnte jedoch dank ihrer Erfahrung alle drei Doppel für sich entscheiden.

Die einzige Niederlage vom Wochenende musste die 4-er-Mannschaft der Herren 40 in der Verbandsstaffel gegen den TC Gammertingen mit 2:4 hinnehmen. Spannend machten es die Herren 65 in der Bezirksstaffel 2 bei der SPG Donzdorf. Herbert Schall (2:6, 4:6) und Wolfgang Flamm (2:6, 1:6) leisteten in bewährter Weise ihren Beitrag zum 2:2-Zwischenstand nach den Einzeln. Nach jeweils fast aussichtslosem Rückstand drehten die beiden Doppel die Partie bis zum Match-Tiebreak zu ihren Gunsten (Flamm /Steinwender 6:0, 5:7, 4:10 und Schall/Girke 6:2, 3:6, 9:11) und sicherten damit den 4:2-Erfolg.

Die Damen konnten in der Bezirksklasse 1 gegen die SPG Neckartailfingen/Neckartenzlingen den zweiten Auswärtserfolg vermelden. Nach drei Einzelsiegen stand es 3:3. Mit den Doppeln Kristin Eisele/Judith Roth (2:6, 2:6) und Silvia Hornikel/Sandra Stiefel (4:6, 6:4, 8:10) wurde der Auswärtssieg perfekt gemacht.

5:4 lautete der Endstand der Begegnung der Damen 30 in der Bezirksoberliga gegen den TC G.-W. Köngen. Dabei lagen die Riedericherinnen noch mit 2:4 im Hintertreffen. Drei gewonnene Doppel sicherten dann doch den Gesamtsieg.