Es läuft nicht beim Thüringer HC – zumindest nicht immer. Seit der 32:38-Niederlage vom Mittwoch in Neckarsulm ist klar, dass der Rekordmeister nicht nur mit dem Ausgang des Titelrennens nichts mehr zu tun haben wird, selbst ein Vorrücken unter die ersten Drei erscheint unwahrscheinlich. Auf Pl...