Erneute Unterzahl schwächt Urach II

KLWE 12.03.2016

Schach-Kreisklasse Reutl.-Tüb.:

Königskinder Hohentübingen III - SV Urach II 5,5:2,5

Erneut trat der Schachverein Urach II in Unterzahl mit sieben Mann gegen ein motiviertes junges Team der Königskinder Hohentübingen III an. Durch die Unterzahl lag der SV Urach II schon zu Beginn mit 0:1 zurück. Einzig Jacek Kusch konnte für die Uracher einen ganzen Punkt gewinnen und steht damit auf Platz fünf der Topscorerliste mit sechs Punkten aus sieben Spielen. Mit drei weiteren Unentschieden von Klaus Weber, Ralf Morvai und Alvin Bürck kamen die Uracher insgesamt auf 2,5 Punkte und damit zu einer recht deutlichen Niederlage am Neckar. Urach II steckt jetzt mitten im Abstiegskampf und hat noch zwei starke Gegner in den zwei ausstehenden Begegnungen. Jetzt heißt es die Chance zu suchen und vor allem komplett bei den letzten Begegnungen anzutreten.