Die Synchronschwimmerinnen der SSG Reutlingen/Tübingen verteidigten ihre Ansprüche auf die vordersten Plätze bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Karlsruher Fächerbad am vergangenen Wochenende.

Im Wettkampf Solo Altersklasse C (Jahrgang 1999-2001) musste sich Lucy Kern einer Karlsruher Konkurrentin mit 0,05 Punkten geschlagen geben und holte so die Silbermedaille.

Vanessa Weiss (97/98) und Daniela Reinhardt (95/96) wurden Meisterinnen in ihren Altersklassen mit Küren auf hohem Niveau. Silber ging in der Altersklasse B an Janina Schmidt.

Am zweiten Wettkampftag erschwamm sich das Duett der SSG mit Lucy Kern und Alessia Klotzbier souverän den ersten Platz. Auch die Gruppe der Altersklasse C mit Alessia Klotzbier, Lucy Kern, Ana Lacic, Anja Zweigerdt, Chiara Langner und Ezgi Kozatepe hatte nach den guten Pflichtergebnissen berechtigte Hoffnungen auf die Goldmedaille und tatsächlich gelang dies, aber punktgleich mit der großen Konkurrenz aus Karlsruhe. So standen die Rivalen gemeinsam auf dem obersten Treppchen.

Die Gruppe der Altersklasse AB gelangte mit großem Punkteabstand auf den ersten Platz mit Kelly Wyszynski, Janina Schmidt, Malina Palmer, Maya Kern, Vanessa Weiss und Lisa Stautner. Für die Kombination wurde diese Mannschaft mit Lucy Kern, Kristin Fischer, Johanna Lubkoll und Jasmin de Oliveira verstärkt. Im Wettkampf Kombination werden Gruppenteile, Soli, Duette und Trios in fließenden Übergängen geschwommen. Mit 0,187 Punkten hinter der Karlsruher Mannschaft freuten sich die Reutlingerinnen über den zweiten Platz.