Ein besonderer Volleyballspieltag

EB 15.11.2013

Einen aus Pfullinger Sicht bemerkenswerten Volleyballspieltag gibt es am Sonntag, 17. November. Nicht wie gewohnt in der Pfullinger Gymnasiumhalle, sondern in der neuen Sporthalle in Genkingen. Besonders, weil der Spieltag ursprünglich an zwei Tagen in der Gymnasiumhalle stattfinden sollte. Doch diese ist durch das Hochwasser Mitte des Jahres noch nicht wieder freigegeben. Ungewöhnlich auch, weil Volleyball-Bezirksligist VfL Pfullingen sich die Sporthalle mit den jüngsten Teilnehmern aus den Abteilungen von VfL und CVJM Pfullingen teilt, nämlich mit der E-Jugend der CVJM-Eichenkreuzrunde. Und dies gab es in der gut 15-jährigen Zusammenarbeit der beiden Vereine noch nicht. Beginn für beide Spieltage ist um 14 Uhr in Genkingen.