Durchwachsenes Wochenende

David Kramer blickt mit der SG auf eine ausgeglichene Wochenend-Bilanz zurück. Foto: Grundler
David Kramer blickt mit der SG auf eine ausgeglichene Wochenend-Bilanz zurück. Foto: Grundler
ISHE 13.11.2013
Am Wochenende bestritt das Badminton-Topteam der SG Metzingen/Tübingen in der Regionalliga daheim zwei Spiele gegen bayerische Gegner.

Am Samstag war der TSV Neubiberg-Ottobrunn II in der Schönbeinhalle zu Gast, der sich derzeit auf der ersten Tabellenposition befindet. In der vergangenen Saison gab es gegen die Bayern noch ein 4:4-Remis, doch diesmal mussten die Metzinger/Tübinger eine 3:5-Niederlage hinnehmen. Im ersten Herreneinzel und im Dameneinzel kämpften David Kramer und Stephanie Matt drei Sätze lang um ihren jeweiligen Punkt. Die Punkte des ersten Herrendoppels, des zweiten Herreneinzels sowie des Damendoppels gingen im dritten Satz jeweils an den TSV Neubiberg-Ottobrunn II. Ebenso musste sich das Mixed und das zweite Herrendoppel dem TSV beugen.

Am Sonntag fand das zweite SG-Spiel gegen den TSV Neuhausen-Nymphenburg II statt, bei welchem die Spielerinnen und Spieler der SG einen eindeutigen 7:1-Sieg erspielten. Lediglich Philip Sommer musste sich im zweiten Herreneinzel in einem knappen dritten Satz dem Gegner aus München geschlagen geben. Die restlichen Partien konnten alle souverän in zwei Sätzen gewonnen werden.

Am Samstag, 30. November, findet das nächste Regionalligaspiel statt. Das Topteam aus Metzingen/Tübingen reist dann zur SG Schorndorf.