St. Johann-Würtingen Drei Tage spannender Sport

St. Johann-Würtingen / THBR 30.06.2015
St. Johann-Würtingen stand am Wochenende ganz im Zeichen des großen Reitturniers des gastgebenden Reit- und Fahrvereins Würtingen. Über die Regionsgrenzen hinaus waren die Teilnehmer angereist.

"Würtingen gehört eigentlich seit vielen Jahren als fester Bestandteil zur Turniersaison im Pferdesportkreis Reutlingen", äußert sich der Turnierleiter Klaus-Peter Kaiser. "Nachdem wir 2014 mit der Veranstaltung pausiert haben, sind wir sehr froh, dass wir in diesem Jahr wieder ein Turnier auf die Beine stellen konnten."

Unter der Schirmherrschaft des St. Johanner Bürgermeisters Florian Bauer war das Würtinger Turnier in diesem Jahr wieder Station der Kreismeisterschaften. Entsprechend hoch war das Niveau in den einzelnen Prüfungen. Schon in den Klassen der Reiter- und Dressurwettbewerbe demonstrierten die Kinder und Jugendlichen ihr Können. Den größten Anklang - auch zuschauermäßig gesehen - fanden die Prüfungen der mittelschweren Klassen. Bereits am Freitagnachmittag fand die M* Dressurprüfung statt. Aline Arnold vom RFV Ehestetten belegte in dieser Prüfung mit ihrem Pferd Havanero souverän den ersten Platz.

Die Springprüfung M* mit Siegerrunde am Sonntag geriet zu einer spannenden Sache. Der anspruchsvolle Parcours, gebaut von Arndt Fromm, forderte viel Fingerspitzengefühl und ein gutes Auge von den Reiterinnen und Reitern. Nach dem ersten Umlauf kamen vier Teilnehmer ins Stechen. Die Lokalmatadorin Kaja-Celine Hofmeister vom ausrichtenden Würtinger Verein verpasste nur knapp den Heimsieg einen Tag nach ihrem 16. Geburtstag. Ein schneller und beherzter Ritt mit ihrer Württemberger Stute Cicca forderte jedoch einen Abwurf in der Kombination. In diesem spannenden Finale konnte sich somit Leopold Glatz vom RC Winterlingen mit seinem Pferd Carle gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.

Turnierleiter Kaiser zog nach den drei Tagen ein gemischtes Resümee. "Ich bin hochzufrieden mit dem Gesamtergebnis. Alles verlief ohne Störungen, Stürze oder Verletzungen ab und wir haben tollen Sport gesehen. Nur durch das Engagement von uns Reitvereinen kann es auch zukünftig Turniere für die Sportler geben. Es ist allerdings ein Riesenaufwand, ein Turnier dieser Größe zu organisieren. Und die Kosten sind ebenfalls enorm. Ohne Sponsoren und vor allem ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer, die sich bereits im Vorfeld und während des Turniers das eine und auch andere Bein ausreißen, wäre kein Turnier möglich."

Dass sich die Vereinsarbeit aber auszahlt, war an den Prüfungsergebnissen abzulesen. Die Mitglieder des Reitvereins Würtingen konnten sich in fast jeder der Prüfungen in die Platziertenlisten eintragen und sogar zwei Prüfungen gewinnen.

Ergebnisse

Springprüfung der Klasse M*

(Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

1. Leopold Glatz (RC Winterlingen), 2. Philipp Eppinger (VSFP Gestüt Lerchenhof), 4. und 5. Kaja-Celine Hofmeister (Reit- und Fahrverein Würtingen)

Punktespringprüfung der Klasse L

mit Joker

1. Ina Maute (RFV Hofgut Küche)

Springprüfung der Klasse L

(Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

1. Alice Bartholomä (Käpfleswiesenhof)

Stilspringprüfung der Klasse L

1. Nele Mader (RFV Trochtelfingen)

Springprüfung der Klasse A**

(Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

Erste Abteilung 1. Jasmin Hofmaier (RFV Ehestetten), Zweite Abteilung 1. Susanne Ensslin (RFV Bad Urach)

Stilspringprüfung der Klasse A*

1. Markus Schmid (RFV Trochtelfingen)

Springpferdeprüfung der Klasse A**

1. Lars Kilgus (RFV Ehestetten)

Hunterklasse - 85er Klasse

(Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

1. Susanne Ensslin (RFV Bad Urach)

Stilspring Wettbewerb

1. Antonio Tortorella (RFV Würtingen)

Dressurprüfung der Klasse M*

(Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

1. Aline Arnold (RFV Ehestetten)

Dressurprüfung der Klasse L - Kandare (Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

1. Janine Reiff (RFV Birkenhof Gönningen)

Dressurprüfung der Klasse L - Trense

1. Christine Böck (RFG TSV Undingen)

Dressurprüfung der Klasse A*

(Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

1. Jana Erkner (RK Pfullingen)

Dressurwettbewerb

(Wertungsprüfung Kreismeisterschaft)

1. Antonio Tortorella (RFV Würtingen)

Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp

Erste Abteilung 1. Pia Brandmaier (RFV Ehestetten), Zweite Abt. 1. Steffen Herrmann (RFG Undingen), Dritte Abt. 1. Vivien Hofmaier (Ehestetten), Vierte Abt. 1. Allegra Elisabeth Hüttig (Sickenhausen)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel