Baseball-Landesliga Die Spechte heben wieder in die Lüfte ab

Der Woodpecker Todd Bland war schlagsicher.
Der Woodpecker Todd Bland war schlagsicher. © Foto: Joachim Baur
swp 11.08.2017

Das war eine klare Angelegenheit. Gegen Tabellenschlusslicht Schwäbisch Hall Renegades machten die Reutlingen Woodpeckers kurzen Prozess und wurden beim 17:2-Heimsieg ihrer Favoritenrolle absolut gerecht. Bereits im ersten Abschnitt sorgten die Achalmstädter für klare Verhältnisse. Starting-Pitcher Jonas Heim schickte die ersten Spieler des Gegners direkt per Strikeout wieder zurück auf die Bank. Auch in der Offensive zeigten die Reutlinger den Schwäbisch Hallern, wo es lang geht. Bis zum Ende des dritten Innings hielten die Gäste freilich noch mit. Die Wende setzte abrupt im vierten Inning ein, als sämtliche Dämme bei den Schwäbisch Hallern brachen. Eine durch Ungenauigkeit beim Werfen geprägte Schwäche der Renegades nutzten die Woodpeckers konsequent für sich aus und erhöhten auf 12:1.

Die nächste Herausforderung erwartet die Reutlingen Woodpeckers am Samstag, 12. August, in Tübingen, wenn sie sich erneut den Tübingen Hawks II stellen. Im letzten Duell mit den Universitätsstädtern hatten die Spechte jüngst arg enttäuscht.