Reutlingen Damen 40 starten mit 5:4-Sieg

SWP 05.05.2015

Die frisch in die Tennis-Regionalliga 1 aufgestiegen Damen 40 I des TC Markwasen Reutlingen trumpften zu Saisonbeginn mit einem 5:4- Sieg gegen die Frauen des TC Bad Vilbel aus dem Frankfurter Nordraum auf. Während für alle anderen Markwasen-Teams die Saison erst nach den Pfingstferien losgeht, startete die Damen-40-I-Mannschaft um Sibylle Elsland in der Regionalliga 1, Deutschlands höchster Spielklasse für Senioren, bereits am ersten Mai-Wochenende. Neuzugang Dorota Foks, Nummer 17 der Damen 55 in der Welt, die von RW Stuttgart zum TCM wechselte, feierte mit ihren überzeugenden Siegen in Einzel und Doppel ihren Einstand. Ebenso punkteten Monika Werner und Annika Haase im Einzel. Sibylle Elsland hatte an Nummer eins gegen die versierte Spanierin Eva Bes keine Chance. Im zweiten Doppel wurde der Heimvorteil genutzt und mit 4:6, 6:4, 10:7 der fünfte gewinnbringende Punkt geholt.

TC Markwasen I - TC Bad Vilbel 5:4

Sibylle Elsland - Eva Bes (ESP) 0:6, 0:6, Moni Werner - Sabine Ljung 6:3, 6:7, 12:10; Katja Tielbörger - Nicola Hrynko 6:7, 3:6; Dorothea Foks - Ulrike Kaiser 7:5, 6:4; Annika Haase - Susanne Wagner 7:5, 6:1; Pamela Wollny - Beatrix Wilken 2:6, 3:6; Elsland/Werner - Ljung/Htynko 4:6, 6:4, 10;7; Tielbörger/Wollny - Bes/Wagner 0:6, 1:6; Foks/Haase - Kaiser/Wilken 7:5, 6:2.