Individueller Lauf in Reutlingen

Bisher hat der Winter die Menschen in der Region mit viel Schnee und Aktivitäten wie Langlauf, Rodeln oder auch Skifahren am gemieteten Lift beglückt. Jetzt geht der Winterspaß in die Verlängerung, denn der Alb-Gold-Winterlauf wird auch in diesem Jahr stattfinden. Nicht in der bekannten Form als Serie, sondern vom 20. Februar bis 7. März als individueller Lauf auf einer Zeitnahmestrecke in Reutlingen oder vor der eigenen Haustür.

Alb-Gold Winterlauf-Cup

Bildergalerie Alb-Gold Winterlauf-Cup

Veranstaltung unter Corona-Auflagen

Die ausrichtenden Vereine TSG Reutlingen, LV Pliezhausen, IGL Reutlingen und der TSV Trochtelfingen wollen das Angebot eines Wettkampfs auch in diesem Jahr aufrechterhalten. Gemeinsam mit der Zeitnahmefirma wurde eine Veranstaltungsform entwickelt, die auch unter den aktuell gültigen Pandemie-Einschränkungen durchgeführt werden kann. Laufen mit Abstand lautet das diesjährige Motto. Und anstatt Positionskämpfe in Läufergruppen, gibt es bei der diesjährigen Austragung persönliche Bestzeiten, die man alleine oder maximal zu zweit „erlaufen“ muss. Auch die Behörden haben grünes Licht für die Austragung gegeben, welches die jeweils gültige Corona Verordnung BaWü beinhaltet und die Einhaltung garantieren soll.

Zwei Teilnahmemöglichkeiten

Winterläufer können selbst entscheiden, wo sie laufen wollen. Wer eine offizielle Zeitmessung haben möchte, der muss allerdings auf die Strecke vom Kreuzeichestadion in Richtung Breitenbachquelle gehen. Dort ist eine Wendepunktstrecke mit fünf Kilometer ausgeschildert, die dann ein- oder auch zwei Mal bewältigt werden kann. Die Zeitnahme erfolgt über Messpunkte, die an der Strecke für den gesamten Zeitraum angebracht werden. An der Startnummer, die allen Angemeldeten zugesendet wird, befindet sich der Transponder, der die automatische Zeitnahme auslösen wird. Wer nicht nach Reutlingen reisen möchte, der kann den Winterlauf auch auf der Lieblingsstrecke zuhause absolvieren. Mit Smartphone oder Sportuhr kann Zeit und Strecke einfach gemessen und anschließend im Zeitnahmeportal hochgeladen werden.

Erlös wird gespendet

Übrigens werden jede Läuferin und jeder Läufer mit dem Start Gutes tun, denn die Vereine haben sich entschlossen, den Erlös der Veranstaltung in diesem Jahr an zwei Institutionen in Reutlingen zu spenden. Bereits in den vergangenen Jahren wurden 1000 Euro an einen Sozialpartner gespendet. Nach der Veranstaltung sollen das Umweltbildungszentrum Listhof und das Jugendtheater Patati Patata eine Zuwendung erhalten. Wie hoch diese ausfallen wird, hängt maßgeblich von der Teilnehmerzahl ab. So wollen die Organisatoren einen Mehrwert für die Region, und für den stark von der Krise betroffenen Jedermannsport schaffen, der so endlich mal wieder ein Veranstaltungsangebot erhält.
Der Alb-Gold-Winterlauf-Cup 2020 war ein voller Erfolg. 780 Sportler hatten sich für einen Serienstart entschieden und bei drei Läufen wurde die Schallmauer von 1.000 Meldungen durchbrochen.

Infos Alb-Gold Winterlauf 2021

● von 20.02. bis 07.03.2021
● 1 x bezahlen bis zu 3 x laufen
● Zeitnahmestrecke mit Transponder oder zuhause
● Strecke: Sportpark/ Wasenwald (Wendepunkt)
● Distanz 5 oder 10 km
● Erlös der Veranstaltung wird gespendet
● Anmeldung ab 29. Januar (Meldeschluss 27.02.)
Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.winterlauf.alb-gold.de.