Region Achterpack ist weiter

SWP 25.02.2016
Am Sonntag fanden die südwürttembergischen Einzelmeisterschaften für die männlichen und weiblichen Judoka unter zwölf Jahren in Biberach statt. Die ersten acht pro Gewichtsklasse qualifizierten sich zur Landesmeisterschaft, die am 6. März in Leinfelden stattfindet.

Am Sonntag fanden die südwürttembergischen Einzelmeisterschaften für die männlichen und weiblichen Judoka unter zwölf Jahren in Biberach statt. Die ersten acht pro Gewichtsklasse qualifizierten sich zur Landesmeisterschaft, die am 6. März in Leinfelden stattfindet.

Südwürttembergischer Meistertitel und die Goldmedaille für:

Alexander Marquart (Kustusch Reutlingen/Pfullingen) bis 28 Kilogramm

Viktoria Flemming (Kustusch Reutlingen/Pfullingen) bis 44 kg

Amelie Rupp (TSG Reutl.) bis 33 kg

Shaka Pouhe (TSG) bis 43 kg

Lilli Göppert (PSV Reutl.) bis 28 kg

Südwürttembergischer Vizemeisterrang und Silbermedaille für:

Mika Wiederkehr (Kustusch Mössingen) bis 34 kg

Isabella Gröpler (Kustusch Reutlingen/Pfullingen) bis 30 kg

Anastasia Miller (Kustusch Reutlingen/Pfullingen) bis 40 kg

Henri Brodocz (TSG Reutl.) bis 28 kg

Dritter Platz und Bronze-Medaille für:

Giacomo Di Gesaro (Kustusch Mössingen) bis 26 kg

Hagen Eber (Kustusch, Reutlingen/ Pfullingen) bis 34 kg

Samira Allmendinger (Kustusch Reutlingen/Pfullingen) bis 28 kg

Clare O´Meara (Kustusch Reutlingen/ Pfullingen) bis 28 kg

Marina Richert (Kustusch, Mössingen) bis 52 kg

Lara Bräutigam (PSV Reutl.) bis 36 kg

Fünfte bis siebte Plätze für:

Finn-Luca Kern (Kustusch Mössingen) bis 40 kg

Eduard Retzlaw (Kustusch Mössingen) bis 46 kg

Sarah Rothert (Kustusch Reutlingen/ Pfullingen) bis 33 kg

Lasse Eber (Kustusch Reutlingen/Pfullingen) bis 37 kg

Jana Ramisch (PSV Reutl.) bis 36 kg.