Radrennen Westhäuser steigt in die B-Klasse auf

Souverän zum Sieg in seiner Altersklasse fuhr Markus Westhäuser beim Mountainbike-Marathon in Kirchzarten.
Souverän zum Sieg in seiner Altersklasse fuhr Markus Westhäuser beim Mountainbike-Marathon in Kirchzarten. © Foto: privat
Radrennen / HZ 22.06.2018
Beim 22. Hohenheimer Schloßradrennen ging Markus Westhäuser (Bike-o-rado) bei den C-Amateuren mit dem Rennrad an den Start.

Von Beginn an reihte sich der Küpfendorfer in der Spitze ein und führte immer wieder zu Tempoverschärfungen am Berg.

Schnell entstand eine zehnköpfige Gruppe, in der Westhäuser alle vier Sprintwertungen für sich entschied. Auch den Zielsprint entschied er für sich. Dies bedeutet für Westhäuser den Aufstieg in die B-Klasse (Senior).

Eine Woche später verteidigte Westhäuser beim Mountainbike-Marathon in Kirchzarten seinen deutschen Meistertitel in der Klasse Masters 2. Nach mehreren steilen Anstiegen hatte er 40 Kilometer vor dem Ziel einen beachtlichen Vorsprung und ging nicht mehr ans Limit, um sturzfrei ins Ziel zu kommen. Dieses erreichte Westhäuser nach 114 km (3100 Höhenmeter) nach 4:20,03 Stunden als 13. im Gesamtklassement und als 1. seiner Altersklasse mit knapp drei Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

In unserer Ausgabe am Donnerstag wurde Westhäuser fälschlicherweise im Artikel als Zweitplatzierter geführt, wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel