Schnaitheim / HZ Im letzten Saisonspiel verpasste die TSG eine Überraschung. Dabei führten die Gastgeber zur Halbzeit 17:11.

Im letzten Saisonspiel verpassten die Bezirksliga-Handballer der TSG in der eigenen Halle eine Überraschung und trennten sich vom Vizemeister Jahn Göppingen 26:26. Zur Halbzeit lagen die Gastgeber 17:11 in Führung, kurz vor Schluss 26:25. Doch in der 59. Minute gelang den Gästen der Ausgleich. Bemerkenswert: Die Schnaitheimer lagen nur einmal hinten (20:21).

Die Saison schließt die TSG als bester Kreisvertreter auf dem sechsten Tabellenplatz ab.