Mountainbike Paris Mistakidis fährt zum WM-Titel

Belohnte sich für seine Leistung mit der Goldmedaille: Paris Mistakidis.
Belohnte sich für seine Leistung mit der Goldmedaille: Paris Mistakidis. © Foto: privat
Saalbach-Hinterglemm / HZ 10.10.2018
Der Nattheimer sicherte sich bei den Worldgames auf der Kurzstrecke den Sieg in seiner Altersklasse.

Bei den Worldgames of Mountainbiking in Saalbach-Hinterglemm vertraten Paris Mistakidis und Thomas Wekenmann das Persis Racing Team/Bike Sport Nattheim. Während Mistakidis ambitioniert auf der Kurzstrecke über 31 km (1200 Höhenmeter) um den Hobby-Weltmeistertitel in der Kategorie Ü 50 fuhr, war es Wekenmanns Ziel auf der Langstrecke über 80 km (3700 Hm) in der Kategorie Ü 40 in die Top 10 zu fahren.

Auf den vier verschiedenen Strecken gingen insgesamt 500 Mountainbiker an den Start. Aufgrund gefährlicher Überholmanöver anderer Fahrer verlor Mistakidis zunächst einige Plätze und musste sich am Berg wieder mühevoll nach vorne kämpfen. Dank einer außerordentlichen kämpferischen Leistung wurde er nach 1:25:31 h im Ziel mit Gesamtrang-Drei sowie dem Hobby-Weltmeistertitel der Kategorie Ü 50 belohnt.

Wekenmann hatte insgesamt drei Berge mit zum Teil sehr steilen und unrhythmisch zu fahrenden langen Anstiegen zu bewältigen, die letzten beiden gingen über die 2000-m-Grenze. Am Schlussanstieg konnte sich der Nattheimer von einer Fünfer-Gruppe lösen und belegte in 5:22:56 h einen starken 8. Platz in seiner Altersklasse.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel