Motocross Kräftemessen von ganz klein bis ganz groß

Insgesamt 213 Motocross-Fahrer trotzten am Wochenende Hitze und Staub. Beim Baden-Württemberg-Cup der Jugend am Samstag hießen die Sieger in den Klassen eins bis fünf Denny Theurer, Aaron Kowatsch, Jona Katz, Paul Bloy und Kevin Keim. Letzterer holte sich am Sonntag auch im BW-Pokal den Titel. In der DM Open hatte der Belgier Jens Gettemann die Nase vorn und in der Seitenwagen-DM das belgisch-deutsche Gespann um Davy Sanders und Andreas Haller. Ein ausführlicher Bericht folgt in der morgigen Ausgabe. Bildergalerien und Videos gibt es unter hz.de
Insgesamt 213 Motocross-Fahrer trotzten am Wochenende Hitze und Staub. Beim Baden-Württemberg-Cup der Jugend am Samstag hießen die Sieger in den Klassen eins bis fünf Denny Theurer, Aaron Kowatsch, Jona Katz, Paul Bloy und Kevin Keim. Letzterer holte sich am Sonntag auch im BW-Pokal den Titel. In der DM Open hatte der Belgier Jens Gettemann die Nase vorn und in der Seitenwagen-DM das belgisch-deutsche Gespann um Davy Sanders und Andreas Haller. Ein ausführlicher Bericht folgt in der morgigen Ausgabe. Bildergalerien und Videos gibt es unter hz.de © Foto: Christian Thumm
Gerstetten / HZ 06.08.2018
Insgesamt 213 Motocross-Fahrer trotzten am Wochenende Hitze und Staub.

Beim Baden-Württemberg-Cup der Jugend am Samstag hießen die Sieger in den Klassen eins bis fünf Denny Theurer, Aaron Kowatsch, Jona Katz, Paul Bloy und Kevin Keim. Letzterer holte sich am Sonntag auch im BW-Pokal den Titel.

In der DM Open hatte der Belgier Jens Gettemann die Nase vorn und in der Seitenwagen-DM das belgisch-deutsche Gespann um Davy Sanders und Andreas Haller. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Der Samstag:

Der Sonntag

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel