Basketball HSB-Nachwuchsbasketballer am Wochenende gefordert

Basketball / Petra Hackl 19.01.2019
Am Samstagmorgen geht es für zwei Nachwuchsteams der HSB-Basketballer auf Reisen.

Eva Engelhart tritt mit ihren U-14-Jungen um 10 Uhr in Ulm zum ersten Endrunden-Turnier an. Gegner sind neben den Gastgebern der TSB Ravensburg. Armin Hackl muss mit seiner U-16-Mannschaft zur Endrunde nach Ehingen. Als erstes steht der gastgebende Verein als Favorit auf dem Plan, anschließend geht es gegen den TV Weingarten.

Auch für die U-14-Mädchen geht es in der Landesliga weiter. Sie sind am Samstagmittag ab 13.30 Uhr in Gerlingen gefordert. Die KSG liegt derzeit auf dem letzten Tabellenplatz in der Landesliga, der HSB rangiert zwei Plätze davor. Doch ausschlaggebend wird am Samstag sein, wie die U-14-Mädchen nach siebenwöchiger Spielpause sich wieder auf dem Feld zusammenfinden.

Am Sonntagnachmittag sind auch die U-18-Jungs in der Landesliga wieder im Einsatz. Diesmal ist der Gegner ein altbekannter: der TV Weingarten. Coach Marc Hosinner hofft, dass seine Spieler dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer Paroli bieten können und mit einem erfolgreichen Abschneiden ihren dritten Tabellenplatz verteidigen können.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel