Hallenhockey HSB bleibt Tabellenletzter

Heidenheim / ed 10.02.2019
Die Hockeyherren des HSB haben ihr letztes Saisonspiel beim Karlsruher TV mit 0:24 verloren.

Eine Niederlage war erwartet worden, allerdings nicht, dass sie so hoch ausfällt. Die Gastgeber feiern dadurch die Meisterschaft in der 1. Verbandsliga, Heidenheim bleibt Tabellenletzter. Zwar haben sie genauso viele Punkte wie der VfB Stuttgart (sieben), allerdings das deutliche schlechtere Torverhältnis. Damit steigen die HSBler in die 2. Verbandsliga ab, in der sie bereits auf dem Feld spielen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel