Leichtathletik Grimmeisen beim Allgäu-Triathlon vorne

Im Allgäu schnell unterwegs: Stefanie Grimmeisen.
Im Allgäu schnell unterwegs: Stefanie Grimmeisen. © Foto: privat
Kreis Heidenheim / pm 22.08.2018
Insgesamt zehn Leichathleten aus dem Team Hellenstein Immobilien/SV Mergelstetten traten bei der 36. Auflage des Allgäu-Triathlons an.

Über 2000 Triathleten nahmen bei optimalen Bedingungen an dieser renommierten Veranstaltung mit sehr schweren, bergigen Strecken teil. Dabei glänzte Stefanie Grimmeisen auf der Sprintdistanz (500Meter Schwimmen, 20Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) mit dem 31. Platz in der Gesamtwertung. Sie kam nach 1:46,38h ins Ziel und belegte zugleich den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Nachfolgend ein Auszug aus der Siegerliste.

Olympische Kurzstrecke Damen: (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen): 55. Wibke Göttken 3:05,25h (6. Altersklasse); 117. Katharina Kehren 3:21,49 h (12. AK); 131. Hannah Köpf 3:27,42 h (30. AK) Olympische Kurzstrecke Herren: 82.Andreas Nieß 2:44,37 h (13. AK); 260. Benedikt Bassmann 3:02,40 h (54. AK); 420. Michael Bacher 3:20,37 h (78. AK); 522. Oliver König 3:49,31 (61. AK); 542. Thorsten Paulus 4:13,00 h (51. AK) Mitteldistanz Herren (1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21,1km Laufen): 335. Markus Göttken 5:40,46 h (38. AK)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel