Volleyball Gelingt den Volleyballern die Revanche?

Dettingen / pm 01.02.2019
Die Oberliga-Volleyballer der SG Volley Alb spielen am Samstag gegen Ludwigsburg II.

Die Oberliga-Volleyballer der SG Volley Alb empfangen am Samstag Ludwigsburg II (19 Uhr, Lindenhalle). In der Vorrunde verloren die Gastgeber noch unglücklich mit 2:3 und vergaben dabei zwei Matchbälle.

Die SGler würden sich sicherlich gerne dafür revanchieren. Dabei können sie wieder auf Barth zurückgreifen, ansonsten starten die Hausherren mit derselben Mannschaft wie in Dettingen/Teck. Bislang konnte die SG in der heimischen Lindenhalle zwar nicht überzeugen, allerdings ist Schwarz als Mittelblocker zurück und hat Angriff und Block enorm verstärkt. Zudem haben die Volley Älbler zuletzt starke Abwehrleistungen gezeigt und im Angriff deutlich an Durchschlagskraft gewonnen. Allein die Fehlerquote schmeckt Trainer und Mannschaft gar nicht.

SG-Volleyballerinnen auswärts

Zudem sind die Landesliga-Volleyballerinnen der SG Volley Alb ebenfalls am Samstag beim Tabellenzweiten SG TG Nürtingen/TSV Wernau zu Gast (14 Uhr). Trainer Paul Schindler hat seinem Team einen ganzen Trainingstag verordnet, um die Abläufe zu optimieren, um am Saisonende den Klassenerhalt feiern zu können.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel