Laufen Familie im Gleichschritt

Karin Elsholtz wurde Landesmeisterin im Halbmarathon der Altersklasse W 45.
Karin Elsholtz wurde Landesmeisterin im Halbmarathon der Altersklasse W 45. © Foto: privat
Niedernhall / Matthias Willer 13.09.2018
In Niedernhall glänzen vier Sportler namens Elsholtz.

Fünf Läufer der LG Brenztal waren in Niedernhall am Start. Gleichzeitig wurden dabei auf der Halbmarathonstrecke die baden-württembergischen Meister gesucht. Bei nahezu idealen Bedingungen bewältigte die Sontheimer Grundschullehrerin Karin Elsholtz die nicht ganz einfache Strecke, mit etlichen Höhenmetern versehen, als insgesamt neuntschnellste Frau in erstklassigen 1:29,46 h, womit sie die Altersklasse W 45 für sich entschied. Ehemann Tobias Elsholtz (M 50) wuchs an diesem Tag über sich hinaus und drückte seine Bestzeit auf beachtliche 1:28,18 h. Damit wurde er Sechster seiner Altersklasse.

Auf der 10-km-Strecke konnte Max Feinauer trotz Prüfungsstress und weniger Training mit Gesamtplatz neun (AK Männer Platz sechs) in 37:20 min mehr als zufrieden sein. Ein tolles Rennen lieferten auch die Geschwister Ciara und Ronan Elsholtz ab. Die 16-jährige Ciara war als sechstschnellste Frau unterwegs, womit sie als Siegerin bei den U 18 nach exakt 44 min im Ziel. Genau eine Minute nach ihr lief Bruder Ronan als Dritter der Altersklasse U 16 ein. Gleichzeitig lief Vereinskamerad Philipp Hauer beim Ostalb-Panoramalauf über 23,5 km (600 Höhenmeter). Er drückte als guter Gesamt-16. und Vierter der Altersklasse M 35 seine Vorjahreszeit um drei Minuten auf 1:53,34 h.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel