Schnaitheim American Football: die wichtigsten Regeln und Positionen

© Foto: Markus Brandhuber
Schnaitheim / Edgar Deibert 02.06.2018
Mit den Ostalb Highlanders in Schnaitheim zeigen wir, welche Positionen es beim American Football gibt und erklären die wichtigsten Regeln.

Die Regeln:

Teams Gespielt wird elf gegen elf. Jedes Team besteht dabei aus Angreifern (Offense) und Abwehrspielern (Defense).

Spielzeit Es gibt eine reine Spielzeit von 48 Minuten, die sich in vier Quater à 12 Minuten unterteilt. Nach zwei Vierteln ist Halbzeit. Aufgrund der vielen Unterbrechungen kann ein Spiel 2 ½ bis 3 Stunden dauern.

Raumgewinn Natürlich geht es in erster Linie darum, den Ball möglichst weit nach vorne – bis in die Endzone – zu tragen. Dabei tritt die Offense eines Teams gegen die Defense der gegnerischen Mannschaft an.

Offense Das angreifende Team hat jeweils vier Versuche, um per Lauf- oder Passspiel zehn Yards (etwa 9,1 Meter) Raumgewinn zu erzielen. Die Stelle, an dem ein Ballträger gestoppt wird, ist der Spielzug beendet.

Defense Sie versucht, Raumgewinn des Gegners zu verhindern oder sogar den Ball zurückzuerobern. Schafft sie es, dass die angreifende Mannschaft in vier Versuchen keine zehn Yards Raumgewinn verbucht, wechselt das Angriffsrecht.

Die Positionen:

Beim Training der Ostalb Highlanders:

Die Punkte:

Touchdown (6 Punkte): Die meisten Punkte gibt es, wenn ein Spieler den Ball in die Endzone trägt – oder ihn dort fängt.

Extrapunkt: Wenn der Ball beim Zusatzversuch nach einem Touchdown durch die senkrechten Torstangen geschossen wird.

Two Point Conversion (2 Punkte): Der Ball wird nach einem Touchdown erneut in die Endzone gebracht.

Safety (2 Punkte): Der balltragende Spieler des angreifenden Teams wird in seiner Endzone zu Fall gebracht. Zudem wechselt das Angriffsrecht.

Fieldgoal (3 Punkte): Alternative zum Touchdown. Sinnvoll, wenn es für die angreifende Mannschaft beim vierten Versuch aussichtslos erscheint, dass sie die zehn Yards Raumgewinn realisiert.

Spielplan der Ostalb Highlanders, Oberliga

Heimspiele finden auf dem Kunstrasenplatz am Fischerweg in Schnaitheim statt.

Sonntag, 17. Juni, 15 Uhr: Ostalb Highlanders - Badener Greifs

Sonntag, 1. Juli, 15 Uhr: Ostalb Highlanders - Backnang Wolverines

Sonntag, 8. Juli, 15 Uhr: Stuttgart Silver Arrows - Ostalb Highlanders

Sonntag, 15 Juli, 15 Uhr: Ostalb Highlanders - Bad Mergentheim Wolfpack

Sonntag, 29. Juli, 15 Uhr: Ostalb Highlanders - Neckar Hammers

Weitere Infos zu den Ostalb Highlanders gibt’s unter www.highlanders.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel