Nach zwei weiteren Siegen gegen die Gastgeber TC Offenburg (10:4) und gegen die Mannschaft Stuttgart III (8:6) hat sich die Spielgemeinschaft Hechingen/Reutlingen den Meistertitel in der Unterwasserrugby-Bezirksliga Baden-Württemberg geholt. Alle Saisonspiele hat die neu gegründete Spielgemeinschaft gewonnen. Die Freude bei den Spielern war riesig.

Das war der pure Spaß am Spiel

Auch das ist beim Unterwasserrugby möglich: Stuttgart III war eigentlich nicht spielfähig, schnell einigte man sich auf folgenden Modus: Das Spiel gegen Stuttgart III wird für Hechingen 10:0 gewertet und Stuttgart bringt zusätzliche Spieler mit. Da alle Beteiligten Unterwasserrugby wollten, wurde dies zum spannendsten Spiel des Tages – und der Hechinger/Reutlinger Sieg wurde mit 8:6 hart erkämpft. Fazit der Beteiligten: Das ist der pure Spaß am Spiel.

Auch interessant:

Unterwasserrugby: Deutsche Jugendmeisterschaften in Hechingen Spitzensport drei Meter unter Wasser

Hechingen

Titelkämpfe im Juni in Hechingen


Im Hechinger Hallenbad finden am 20./21. Juni die offenen deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Unterwasserrugby mit rund 200 Teilnehmern statt. Ausrichter ist der Tauchclub Hechingen.