Die Leichtathleten des Turn- und Sportvereins (TSV) Bisingen waren am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich: Bei den Baden-Württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften in Heilbronn siegte Alina Henke im Kugelstoßen der U 18 mit einer Top-Weite von 14,76 Metern.

In einem bis zum Schluss spannenden Wettkampf konnte sie ihre Führung aus dem vierten Durchgang bis zum Ende verteidigen. Nach ihrem Sieg bei den Baden-Württembergischen und Süddeutschen Hallen-Meisterschaften, konnte Alina Henke ihre Titelsammlung um einen weiteren Landestitel ergänzen. Bereits am Vortag konnte Alina Henke ihre gute Form mit einem vierten Platz im Diskuswurf mit 34,61 Metern unter Beweis stellen.

Jonas Fischer und Steffen Baur erzielten bei den Württembergischen-U16-Jugend-Meisterschaften in Ludwigsburg ebenfalls sehr gute Platzierungen und stellten dabei neue persönliche Bestleistungen auf. Im 800-Meter-Lauf erreichte Jonas Fischer einen hervorragenden sechsten Platz mit der Zeit von 2:14 Minuten.

Geschenke für Leichtathleten

Steffen Baur kam im Hochsprung mit der Höhe von 1,63 Metern – Höhengleich mit dem Viertplatzierten – auf den sehr guten neunten Platz.

Die Trainer Gerd Schell und Bettina Fischer freuten sich über die tollen Erfolge der Athleten und überreichten zusammen mit dem ersten Vorsitzenden Dieter Payean kleine Präsente.

3


Sportler des TSV Bisingen traten bei den Leichtathletik-Meisterschaften an. Sie stellten ihre Talent beim Kugelstoßen, Diskuswurf, 800-Meter-Lauf und Hochsprung unter Beweis.