Sport Golfer trotzen dem miesen Osterwetter

Häschen gab’s bei der Siegerehrung zum Ostervierer im Hechinger Golfclub.
Häschen gab’s bei der Siegerehrung zum Ostervierer im Hechinger Golfclub. © Foto: Privatfoto
Hechingen / HZ 20.04.2017

Trotz des schlechten Wetters wurde am Ostermontag im Golfclub Hechingen-Hohenzollern der Ostervierer ausgetragen. Das Turnier startete pünktlich um 11 Uhr an Tee 1.

Gespielt wurde der Vierer mit Auswahldrive von 15 Paaren. Für eine ausgezeichnete Rundenverpflegung sorgte das neue Pächter-Ehepaar Gallmayer im Golfclub-Restaurant „Fairway“.

Die richtige spielerische Ergänzung fanden im Vierer Traudl Schieban und Yvonne Eisele mit dem höchsten Nettoergebnis von 35 Nettopunkten vor Hannes-Jasper Hesse und Dr. Ferdinand Seith, die sich mit Dennis Kasten und Hans-Joachim Kasten den zweiten Nettoplatz mit 34 Nettopunkten teilten.

Den Longest Drive erzielten Charlotte Eichhorn und Yannick Kreißl. Dank seiner Präzision gewann Helmut Gaisser mit 1,58 Metern den Sonderpreis „Nearest to the Pin“.

Im Anschluss an das Turnier verwöhnte das Golfclub-Restaurant die Spieler mit einem leckeren Abendessen.