Region Gold und drei Mal Silber für Alexander Görzen

Alexander Görzen, üblicherweise als Läufer der LG Steinlach aktiv, hat bei den Deutschen Sommerbiathlonmeisterschaften mit einer Gold- und drei Silbermedaillen eine herausragende Bilanz erzielt.
Alexander Görzen, üblicherweise als Läufer der LG Steinlach aktiv, hat bei den Deutschen Sommerbiathlonmeisterschaften mit einer Gold- und drei Silbermedaillen eine herausragende Bilanz erzielt.
Region / SWP 20.09.2012
Gold und drei Mal Silber gab es für den LG Steinlach-Läufer Alexander Görzen bei den Deutschen Sommerbiathlonmeisterschaften.

Dass er schnell rennen kann, beweist der 26-jährige Alexander Görzen aus Bisingen das ganze Jahr über bei der LG Steinlach. Bei den Deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon im thüringischen Oberhof stellte er am vergangenen Wochenende seine herausragenden Leistungen in der Kombination aus Laufen und Schießen wieder einmal unter Beweis.

Görzen startete für den SSV Weitingen und den Württembergischen Schützenverband sowohl in den Luftgewehr-, als auch in den Kleinkaliberwettkämpfen - und das mit überragenden Erfolgen.

In der Verfolgung mit dem Luftgewehr holte sich Alexander Görzen die Goldmedaille. Deutscher Vizemeister wurde Görzen im Sprint Luftgewehr. Dazu kommen zwei weitere Silbermedaillen mit den Staffeln des Württembergischen Schützenverbandes im Kleinkaliberwettbewerb zusammen mit Tobias Giering und Thomas Herr sowie im Luftgewehrwettbewerb zusammen mit Daniel Hummel und ebenfalls Tobias Giering.

Die LG Steinlach freut sich, mit Alexander Görzen einen so erfolgreichen Athleten in den eigenen Reihen zu haben.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel