„Wir waren darauf vorbereitet“, betont Jan Lindenmair, „es ist schade für uns. Wir wussten aber, dass Simon den Sprung in den Profi-Fußball wagen wird, wenn sich für ihn die Möglichkeit ergibt.“ Diese bekommt der gebürtige Ludwigsburger nun bereits in der (Rest-)Rückrunde bei den Spatz...