Die boso Ladies Open werden 2020 definitiv nicht stattfinden. Der Tennisclub Hechingen hat sein großes Damen-Weltranglistenturnier abgesagt.

Gerhard Frommer: „Schweren Herzens...“

Turnierdirektor Gerhard Frommer hat am Donnerstagmittag mitgeteilt: „Die gestrige Beschlussfassung des Bundes, bis 31. August 2020 keine Großveranstaltungen zu genehmigen, zwingt uns schweren Herzens dazu, unsere 23. Auflage der boso Ladies Open Hechingen (3. bis 9. August 2020) abzusagen. Unser Bürgermeister und Schirmherr, Herr Philipp Hahn, hat die Korrektheit unseres Handelns gestern noch bestätigt.“

„Wir kommen stärker zurück - versprochen!“

Gerhard Frommers Ausblick gilt dem Sommer 2021: „Falls wir uns im kommenden Jahr noch an unserer Gesundheit erfreuen dürfen und eine akzeptable Besserung der Corona-Situation eintritt, werden wir stärker zurückkommen als vorher, das ist versprochen.“

In den nächsten Tag will Frommer das Equipment und das Rahmenprogramm des Turniers „rückabwickeln“ sowie die Linienrichter, Ballkinder und Helfer über die Absage informieren. Frommer weiter: „Leider habe ich als Turnierdirektor zirka 300 Stunden umsonst gearbeitet, es lebe das Ehrenamt.“

Hoffnung: finanziell mit blauem Auge davonkommen

Seine Hoffnung ist, „finanziell mit einem blauen Auge davonzukommen, aber wem sage ich das in der heutigen Situation.“

Auch interessant: