Tischtennis Zwei Mal in Liga drei

Süßen / SWP 05.11.2016

In der Dritten Bundesliga der Tischtennis-Damen muss die Mannschaft der TTG Süßen nach zwei Wochen Pause an diesem Wochenende gleich zwei Mal antreten.

Ihr heutiger Gastgeber (Spielbeginn 14 Uhr) ist der TTC Weinheim, eine Mannschaft, die sich an der Tabellenspitze orientieren will und die erst drei Minuspunkte aufweist, während die TTG, die schon zwei Spiele mehr absolviert hat, 6:6 Zähler auf ihrem Konto stehen hat.

Am Sonntag, ebenfalls  um 14 Uhr, stellt sich der ehrgeizige Aufsteiger TuS Fürstenfeldbruck in der Bizethalle vor, ebenfalls eine Mannschaft, die zu den direkten Konkurrenten Süßens zu zählen ist.

Katharina Binder, Celine Gruber und Ann-Kathrin Ziegler kommen in beiden Spielen zum Einsatz. Vierte im Bunde ist heute Martina Bechtel, beim Heimspiel in der Bizethalle spielt dann Verena Volz. Pr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel