Schwimmen Winkler fünf Mal auf einem Medaillenrang

Hermann Winkler wurde Deutscher Meister.
Hermann Winkler wurde Deutscher Meister. © Foto: Privat
Kreis Göppingen / HW 07.12.2017
Der Uhinger gewinnt bei den Masters über 50 Meter Schmetterling in sehr guten 39,79 Sekunden.

Bei den Deutschen Kurzbahn- Meisterschaften der Masters- Schwimmer in Bremen ging vom oft erfolgreichem Trio „Hoffman, Gall, Winkler“ diesmal nur Hermann Winkler aus Uhingen an den Start. Trotz verschärfter Pflichtzeiten trafen sich über 1000 Schwimmer bei der attraktiven Veranstaltung zum Jahresausklang zur Titeljagd. In Topform stellte sich Hermann Winkler in der Altersklasse 75 vor. Er verteidigte nicht nur seinen Vorjahrestitel über 50 Meter Schmetterling souverän in herausragenden 39,79 Sekunden, sondern sicherte sich zu dieser Goldmedaille noch drei Bronzemedaillen: über 50 Meter Freistil in 35,55 Sekunden, über 100 Meter Freistil in 1:23,63 Minuten und über 100 Meter Lagen in 1:39,59 Minuten.

Darüber hinaus bestritt Hermann Winkler noch den „Kleinen Mehrkampf“ und startete deshalb auch auf den von ihm eher ungeliebten „Nebenstrecken“ über 50 Meter Brust (Platz sieben in 56,57 Sekunden) und 50 Meter Rücken (Platz fünf in 51,30 Sekunden). In seiner Altersklasse holte er sich damit hinter seinem Dauerrivalen Alfred Seeger aus Lindau die Silbermedaille. hw