Urbaniak nach Rio

WK 13.07.2016

Nach der dritten Nominierungsrunde des Deutschen Olympischen Sportbundes steht das Team für die Spiele in Rio so gut wie fest. Zum Aufgebot der deutschen Leichtathleten gehört auch Kugelstoßerin Lena Urbaniak von der LG Filstal. Die Böhmenkircherin hatte sich bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel mit 18,02 Meter für Rio qualifiziert. Außerdem vertreten Weltmeisterin Christina Schwanitz (Erzgebirge) und Sarah Gambetta (Leipzig) die deutschen Farben in Brasilien. Die Olympischen Spiele finden vom 5. bis 21. August statt.

Auch Handballer Tim Kneule von Bundesligist Frisch Auf Göppingen, der heute um 18.35 Uhr (live im ZDF) mit der deutschen Nationalmannschaft in einem Testspiel auf die tunesische Auswahl trifft, darf weiter auf eine Olympiateilnahme hoffen. Bundestrainer Dagur Sigurdsson benennt seinen Olympia-Kader am morgigen Donnerstag.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel