Eigentlich wären die Verbandsliga-Handballer des TV Altenstadt am Sonntag, 11.10.20, in die neue Runde gestartet – mit einer Heimpartie gegen den TSV Denkendorf. Wohlgemerkt wären, denn der Verein hat die Begegnung nach Rücksprache mit dem Handball-Verband Württemberg (HVW) kurzfristig abgesagt.

Spiel TV Altenstadt gegen TSV Denkendorf abgesagt wegen Corona-Hotspot Esslingen

Grund dafür ist die aktuelle Corona-Lage im Kreis Esslingen, der die kritische Marke von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner gerissen hat und inzwischen als innerdeutscher Corona-Hotspot gilt. Im gesamten Landkreis gilt wegen der stark angestiegenen Zahl der Infektionen künftig sogar Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen. Und Denkendorf liegt im Kreis Esslingen.

Kreis Göppingen

Uwe Glöckler: „Risiko für Mannschaft nicht eingehen“

Uwe Glöckler, der Sportliche Leiter der Handballer, bedauert die Absage, nennt sie aber mit Blick auf die Gesundheit der eigenen Spieler, die es zu schützen gelte, alternativlos. „Es tut mit leid für die Fans“, sagt Glöckler, „aber letztlich wollten das Risiko einer Infektion für unsere Mannschaft nicht eingehen.“
Für die Partien in der Michelberghalle hat der TVA bereits ein sehr striktes Hygienekonzept erarbeitet. So etwa gilt für die Zuschauer, deren Zahl zum Auftakt auf 210 beschränkt gewesen wäre, in der Halle Maskenpflicht. Den Mund-Nase-Schutz dürfen die Zuschauer nur am Platz abnehmen. Dabei gibt es nur Sitzplätze, von denen keine zwei nebeneinander belegt werden dürfen, um so eineinhalb Meter Mindestabstand zum Nachbarn zu gewährleisten. Diese Abstandsregelung gilt selbst für Familien.
Wann die TVA-Handballer nun ihr Auftaktspiel zur neuen Runde bestreiten können oder dürfen, ist nach Glöcklers Worten noch nicht absehbar: Die folgenden Gegner wären der VfL Kirchheim auswärts und Team Esslingen in eigener Halle, also beides Mannschaften aus dem Nachbarkreis. Erst am vierten Spieltag, dem 7.11.20, gastiert der TV Altenstadt beim SC Vöhringen. Danach stehen die MTG Wangen zu Hause und das Derby bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf auf dem Spielplan.