Die Wasserballer des Schwimmvereins 04 Göppingen richten am Samstag von 10 bis 19 Uhr zum 23. Mal das Neujahrsturnier aus. Es findet im Hallenbad beim Hohenstaufen-Gymnasium an der Dürerstraße statt. Neben dem PSV Stuttgart, als derzeitiger Inhaber des Manfred-Deibele-Gedächtnispokals, treten Teams vom SSV Ulm 1846, SSV Zuffenhausen (alle Oberliga Baden-Württemberg), VfL Kirchheim (Verbandsliga), TV Darmsheim (Bezirk Mittlerer Neckar) und USC Raiffeisen Klosterneuburg (Österreich) an. Die Gastgeber, die mit zwei Teams antreten, freuen sich besonders über die zweite Teilnahme der Partnerstädte, die zum Kreis der Favoriten zählen.

Am Sonntag spielt der Wasserballnachwuchs um den EVF-Cup. Neben zwei eigenen Mannschaften – zusammen mit Spielern des Kooperationspartners VfL Kirchheim – sind U16-Teams aus Stuttgart, Backnang und Heidenheim zu Gast in Göppingen. hk