Turnfest Turnfest des Turngaues Staufen in Geislingen

JASMIN BURESCH 13.07.2016
Das Turnfest des Turngaues Staufen in Geislingen war ein Highlight für 700 Kinder und Jugendliche. <i>Mit Bildergalerie.</i>

Bei schönstem Wetter erlebten 700 Kinder und Jugendliche von zwei bis 19 Jahren beim TV Altenstadt ein abwechslungsreiches Turnfest. Der Spielparcours bot den Kleinsten bis fünf Jahren ein tolles Bewegungsangebot rund ums Thema Weltreise. Wettkampfluft schnupperten die 6- bis 10-Jährigen beim STB-Kindercup, einem sportartübergreifenden Wettbewerb. Ernster ging es bei den Wahlwettkämpfen  zu. Je nach persönlicher Stärke stellten die 8- bis 19-Jährigen ihre drei Disziplinen aus den Bereichen Gerätturnen, Leichtathletik, Rope Skipping und Mini-Tramp zusammen.

 Knifflige und lustige Aufgaben wurden im  Teamwettbewerb gestellt. Bei der Aufgabe Wassermann musste so lange Wasser transportiert werden, bis sich an der selbstgebauten Waage das Gegengewicht hebt. Die Station kam bei Temperaturen über 30 Grad besonders gut an. Zum Teamwettbewerb gehört auch die Hindernisstaffel am Festnachmittag. Außer Konkurrenz trat eine Prominenten-Mannschaft mit Karl  Rudorf (Vorstandsmitglied TV Altenstadt), Nicole Razavi (Turngau-Präsidentin), Jörg Allmendinger (Turngau-Vizepräsident), Frank Dehmer (Oberbürgermeister), Sascha Binder (Mitglied des Landtags) und Lothar Hilger (Sportkreispräsident) an und schlug sich gut gegen die junge Konkurrenz.

Erfolgreichste Vereine waren mit jeweils 18 Medaillen die TG Donzdorf und der TV Altenstadt vor dem TV Treffelhausen mit 14 Medaillen.  Die jeweils besten Sieben sind für die  Gau-Bestenkämpfe mit Staufen-Vereinspokal am 24. September in Deggingen qualifiziert.

Mit großer Spannung wurden auch die Ergebnisse des Teamwettbewerbs erwartet. Die sechs Eintrittskarten zur Turn-Gala am 14. Januar in Göppingen nahm als Sieger strahlend  das Team „Rote Teufel“ des TSV Bad Überkingen in Empfang. Unter allen anderen Teams wurde ein weiterer Satz Karten verlost, der jubelnd von „Alexanders Team“ des TV Treffelhausen entgegengenommen wurde.

Zum Erfolg wurde das Gau-Kinder- und Jugendturnfest  nur durch das enorme Engagement von 160 Helfern des TV Altenstadt sowie weiteren 100 Helfern aus den teilnehmenden Vereinen und dem Turngau. Wettkampfergebnisse unter www.turngau-staufen.de