Triathlon Triathlonliga am Sonntag in Erbach

Kreis Göppingen / SW 24.06.2017

In Erbach bei Ulm wartet am morgigen Sonntag ab 9 Uhr die klassische Olympische Distanz auf die Dreikämpfer. In der ersten Liga liegen die Süßener Triathleten nach zwei Rennen auf Platz drei. Aufgrund der Liga-Regelung, dass nur ein Bundesligastarter pro Ligateam antreten darf, mussten die Süßener umstellen. Neben dem frischgebackenen Europameister auf der Olympischen Distanz, Michael Haas, starten in Erbach die Routiniers Mathias Flunger und Marcus Büchler, Bundesligaathlet Martin Bader und Talent Malte Gümmer.

Nach dem furiosen Auftakt in Backnang sind Süßens Frauen Fünfte in der Liga. Angeführt von Lea Keim starten sie mit Reona Meier, Laura Müller und Kerstin Bannwolf. Das spannende Lokalduell der Göppinger und Süßener Triathleten in Liga 3 geht am Sonntag in die dritte Runde. Beide liegen  aussichtsreich im Rennen. Für die Süßener starten neben Bundesliga-Triathlet Philipp Bahlke in Erbach Armin Aichinger und Claudio de Santis. Ihnen gegenüber stehen auf Göppinger Seite Bundesligaathlet Thomas Braun und dessen Teamkollegen Tobias Huber, Felix Gabriel und Patrick Sijan.

Die Senioren-Startgemeinschaft Rechberghausen/Süßen geht am Sonntag mit Dirk Köhler, Paul Schaaf und Neuling Sven Wassermann ins Rennen. sw