Schwimmen Starter der BSG bringen Medaillen mit

RL 22.12.2017
Göppinger Erfolge bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Behinderten.

Zum letztmöglichsten Zeitpunkt in diesem Kalenderjahr fanden die Baden-Württembergischen Schwimmmeisterschaften für ­Behinderte in Offenburg statt. Die Reise nach Südbaden trat die ­Behindertensportgemeinschaft Göppingen mit fünf Personen an. Neben den Teilnehmern am Wettkampf, Hildegard Schmid, Annalena Mach, Alexander Demmel und Steffen Reinelt, war auch Trainerin Rose Demmel dabei.

Alexander Demmel wurde vier Mal in der Klasse Master I Württembergischer Meister in den Disziplinen 25 Meter Rücken in 24,32 Sekunden, 50 m Rücken in 49,88 Sek., 100 m Rücken in 1:54,91 Minuten und 25 m Freistil in 22,42 Sekunden. Dafür erhielt er vier Goldmedaillen.

Hildegard Schmid erreichte in der Klasse Master III zwei Mal die Württembergische Meisterschaft über 50 m Brust in 1:12,73 Minuten und 50 m Rücken in 1:15,22 Minuten. Zwei Mal wurde sie Zweite, über 25 m Brust in 35,11 Sekunden und 25 m Rücken in 34,82 Sekunden.

Steffen Reinelt konnte in der Klasse Master I über 25 m Freistil in 37,10 Sekunden die Bronzemedaille erschwimmen und wurde über 50 m Freistil in 1:19,56 Min. Vierter. Annalena Mach schwamm in der Offenen Klasse über 25 Meter Freistil in 39,85 Sekunden auf Platz neun und über 50 Meter Freistil in 1:25,85 Minuten auf den zehnten Platz. rl