Kuchen Schorndorf zu stark für TSV

Kuchen / od 20.06.2018

Die Herren 40 des TSV Kuchen haben ihr Auftaktspiel in der Oberligastaffel gegen die SG Schorndorf 1:5 verloren. Den einzigen Punkt holte Armin Wahl, trotz kleiner Schwächephase Mitte des zweiten Satzes gewann er 6:0, 6:3. Oliver Daiss hielt  lange mit. Nach der verpassten Chance zum Break im zweiten Satz zum möglichen 3:3 war die Zweisatz-Niederlage besiegelt. Einen großen Kampf lieferte Matthias Frey. Nach verlorenem ersten Satz kämpfte er sich zurück, unterlag aber im Match-Tiebreak. Im Spitzeneinzel begann Lars Fröhlich souverän. Mitte des ersten Satzes verlor er völlig den Faden, fand ihn nicht wieder und verlor. Nach dem 1:3 hoffte der TSV vergeblich auf die Doppel, die Gäste ließen Fröhlich/Frey und Rößner/Daiss keine Chance.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel